VHS Lauchringen




Farbenerklärungen:
Frei
Fast belegt
Belegt
Fällt aus

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VHS Lauchringen

  1. Teilnehmerkreis
    Die VHS Lauchringen ist eine von der Gemeinde getragene Einrichtung der Weiterbildung, die allen Erwachsenen und Heranwachsenden offen steht.

  2. Veranstaltungsort
    Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders vermerkt, in der Werkrealschule Lauchringen statt.

  3. Anmeldung
    Für alle Kurse ist eine Anmeldung vor Beginn erforderlich. Die Anmeldungen sind verbindlich. Die Anmeldungen (telefonisch, online, e-mail oder Fax) erfolgt bei der VHS-Geschäftsstelle:

    Postanschrift:
    Carmen Huber
    Gemeindeverwaltung Lauchringen
    Hohrainstr. 59
    79787 Lauchringen
    vhs AT lauchringen.de
    Vetretungsberechtiger im Sinne des Mediendienstestaatsvertrags/Teledienstegesetzes: Thomas Schäuble.
    Es gilt die jeweilige lokale Anbieterkennung.

    Zentrale Rufnummer:
    +49 - 77 41 - 60 95 - 33

    Zentrale Faxnummer:
    +49 - 77 41 - 60 95 - 45

    Bürgermeister:
    Thomas Schäuble


  4. Abmeldung
    Eine Abmeldung ist bis zu 5 Arbeitstagen (während den üblichen Dienstzeiten) vor Kursbeginn möglich und hat ausschließlich bei der VHS-Geschäftsstelle zu erfolgen. Abmeldungen beim Kursleiter/in sind nicht wirksam. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung. Bei Nichterscheinen am Kurs wird die volle Gebühr erhoben.

  5. Mindesteilnehmerzahl
    Für Kurse sind in der Regel Mindest- und Höchstteilnehmerzahlen festgelegt. Im Allgemeinen sind für jeden Kurs mindestens 8 Personen erforderlich. Bei Kursen mit geringerer Teilnehmerzahl ist es u.U. notwendig, eine höhere Gebühr zu erheben.
    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, wird die Veranstaltung abgesagt, es sei denn, die Teilnehmer/innen erklären sich zu einem Gebührenaufschlag und/oder einer Zeitverkürzung bereit.

  6. Gebühren
    Die Höhe der Gebühr ist bei den Kursen angegeben. Falls nicht anders vermerkt, sind in dieser Kursgebühr keine Kosten für Lernmittel, Werkmaterial enthalten. Die Gebühren sind bei Kursbeginn durch Lastschriftverfahren zu bezahlen.

  7. Teilnahmebescheinigung
    Eine Teilnahmebescheinigung wird nur auf Wunsch ausgestellt, falls der Teilnehmer die Veranstaltung erfolgreich abgeschlossen hat bzw. mindestens 80% der Zeit anwesend war.

  8. Hinweis in der Presse
    Die Veranstaltungen werden in der Regel zu Semesterbeginn und darüber hinaus in der lokalen Presse und dem Gemeindeblatt bekannt gegeben. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  9. Unterrichtsfreie Tage
    Während der Schulferien und gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse statt.

  10. Haftung
    Für Verluste irgendwelcher Gegenstände und Kleidungsstücke, ebenso wie für Unfälle auf dem Hin- und Rückweg sowie für die Dauer der Veranstaltung übernimmt die Volkshochschule keine Haftung.

  11. Datenschutz
    Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt zur Handhabung der Anmeldeformalitäten. Die Angaben zu Alter und Geschlecht dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Dem Datenschutz gemäß BDSG wird Rechnung getragen.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
VHS Lauchringen
Hohrainstraße 59
79787 Lauchringen
Fax 07741 / 6095-45


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Nach obenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2017 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions